Matrix Rhythmus Therapie - Dr. Christoph Michlmayr - Facharzt für Orthopädie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Matrix Rhythmus Therapie

Leistungsangebot
Entwickelt von dem deutschen Arzt Dr. Ulrich Randoll, basiert diese Therapie auf der Tatsache, dass Krankheit sich vor allem auf der zellulären Ebene abspielt. Allerdings kann die Zelle sehr viele Probleme lösen. Voraussetzung hierfür ist eine entsprechende, funktionierende "Kommandostruktur". Zellen sollten niemals von sich aus selbstständig ohne entsprechende Regulationsmechanismen agieren (das würde der Entstehung einer bösartigen Krankheit entsprechen).
Die entsprechenden Befehle kommen in letzter Konsequenz über die extrazelluläre Matrix an die Zellen. Diese alle Zellen umspülende Flüssigkeit hat der Therapie auch ihren Namen gegeben. Dr. Randoll bezeichnet sich deswegen auch als "Zelllogistiker".
Um die "Kommandostrukturen" in Ordnung zu halten und die "Befehlskette" aufrecht zu erhalten ist ein entsprechendes Pumpsystem, vergleichbar einer Umwälzpumpe in einem Aquarium, notwendig. Die menschliche "Pumpe" stellt der Muskel dar. Allerdings kann nur ein entspannter Muskel eine entsprechende (Pump)Wirkung entfalten.
Durch von außen eingebrachten, speziellen Rhythmen (zwischen 8 und 12 Hertz) wird nun der Muskel entspannt. Dies ist die Voraussetzung damit eine Heilung erfolgen kann.
Diese Behandlung wird mittels des sogenannten "Matrix Mobils" durchgeführt.
Durch eine Kombination des Einbringens dieser Rhythmen mit speziellen Handgriffen wird diese Therapie großflächig angewandt.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü